Sie sind hier

Eröffnungsfahrt

Auf den „Balkon des Vogtlandes“

Für dieses Jahr haben wir als Ziel das Vogtland für Sie ausgesucht. Wir fahren in die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes. Naturbelassene Wälder, weite Gebirgswiesen und Panoramablick erfreuen Ihre Augen auf dem Weg nach Schöneck, gelegen zwischen Plauen und Klingenthal. Willkommen auf dem höchsten Punkt des Naturparks Vogtland, auf dem „Balkon des Vogtlands“, im IFA Schöneck Hotel & Ferienpark. Wegen seiner Höhenlage und den ausgedehnten Nadelwäldern ist Schöneck seit Jahrzehnten ein beliebter höhenklimatischer, staatlich anerkannter Erholungsort.

… für Sie reserviert:
Im IFA-Ferienpark wohnen Sie in komfortablen Hotelzimmern oder Ferienwohnungen mit moderner Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Sat-TV, Fön und Telefon. Zum Abendessen bedienen Sie sich am abwechslungsreichen Buffet.

1. Tag: Anreise
Die Anreise erfolgt über die BAB Schweinfurt-Bamberg-Bayreuth Richtung Berlin bis zum Dreieck Bayerisches Vogtland. Von hier aus geht es weiter Richtung Chemnitz bis zur Ausfahrt Treuen. Hier verlassen wir die Autobahn und fahren über Rodewisch nach Wernesgrün. Mittagspause in der Gutshofschänke der „Wernesgrüner Musikscheune“. Anschl. Weiterfahrt nach Schöneck, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: „Erlebniswelt Erzgebirge”
Start um 8:30 Uhr ab Ferienpark. Über Aue und Schwarzenberg erreichen Sie die alte Bergbaustadt Annaberg-Buchholz. Bei einer kurzen Führung bestaunen Sie Annabergs Marktplatz mit seinen schönen Bürgerhäusern und dem Rathaus. Die St.-Annen-Kirche mit dem famosen Schlingrippengewölbe können Sie individuell besichtigen und unvergessliche Eindrücke mitnehmen. Zwar viel kleiner aber umso beeindruckender ist St. Marien, die kleine Bergmannskirche mit wunderschönen, fast lebensgroßen geschnitzten Krippenfiguren.
Nach der Mittagspause geht es vorbei an der höchstgelegenen deutschen Stadt Oberwiesenthal (914 m) direkt an die tschechische Grenze. Vom 1215 m hohen Fichtelberg können Sie bei schönem Wetter einen eindrucksvollen Rundblick genießen. Durch Berge und Wälder des Naturparks Erzgebirge / Vogtland fahren Sie bei entsprechenden Straßenbedingungen über Johanngeorgenstadt zurück zum Ferienpark. Rückkunft am späten Nachmittag, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Oberes Vogtland, Höhenflüge im Musikwinkel
Start um 9:30 Uhr ab Ferienpark. Fahrt zur „Sparkasse Vogtland Arena“ nach Klingenthal, eine der modernsten Großschanzen der Welt. Führung und Auffahrt mit Erlebnisbahn und Lift auf den Schanzenturm. Weiterfahrt über den höchsten Berg des Vogtlandes, den Aschberg, und über Markneukirchen zum sächsischen Staatsbad Bad Elster, kleine Rundfahrt und geführter Gang zum Badeplatz. Dann Zeit zum Verweilen in den herrlichen Kuranlagen, mit Möglichkeit zum Kaffeetrinken. Rückfahrt ins Hotel am Nachmittag. Nach dem Abendessen Bunter Abend mit Reiseverlosung, Musik und Tanz.

4. Tag: Freie Verfügung
Nach dem Frühstücksbuffet haben Sie am Vormittag die Gelegenheit, den Ort Schöneck, die gut ausgeschildeten Wanderwege oder das Hotel selbst zu erkunden. Entdecken Sie den Aussichtsfelsen „Alter Söll“ und die Meilerhütte. Zur Mittagspause laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss ein. Lassen Sie anschl. diesen Tag gemütlich ausklingen, vielleicht im Wintergarten oder im Schwimmbad des Hotels. Am Abend erwartet Sie nochmal ein Schlemmerbuffet mit anschl. Musikabend.

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen. Die Heimreise erfolgt wieder über die Autobahn.