Sie sind hier

Mosel

Hotel direkt an der Mosel

**Mit 9.000 Hektar Weinbaufläche ist die Mosel-Region bei weitem nicht das größte Weinanbau-gebiet Deutschlands. Dafür aber das älteste - und durch ihre knapp 4.000 Hektar in Steillagen mit über 30 Prozent Steigung weltberühmt. Der Landstrich entlang der Mosel wird weltweit für seine fruchtigen und sehr mineralischen Rieslingweine geschätzt.**

© Pecold - Fotolia

**1. Tag: Anreise**
Anreise am Morgen. Willkommen im zauberhaften Moseltal. Auf der Anreise haben wir eine Weinprobe direkt im Weinkeller eines Winzers organisiert. Weiterfahrt ins Hotel. Hier werden Sie mit einem Moselwein begrüßt. Am Abend erwartet Sie ein typisches Winzer-Abendessen im Hotel.

**2. Tag: Mosel**
Heute besuchen Sie die wunderschöne Mittelmosel. Wahrzeichen der Stadt Cochem ist die Reichsburg. Mehr als 100 m über der Mosel erhebt sich auf einem markanten Kegel das spätgotische Bauwerk mit seinem unvergleichlichen Umriss. Ein Moseldampfer bringt Sie durch das Moseltal bis Beilstein, dem Dornröschen der Mosel. Hier haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung bevor Sie ins Hotel zurückfahren.

**3. Tag: Heimreise**
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Trier. Hier erwartet Sie bereits Ihr Stadtführer. Trier gilt als älteste Stadt Deutschlands. Die Stadt wird geprägt von der römischen Geschichte, immerhin zählen die römischen Baudenkmäler zum UNESCO-Welterbe - allen voran die Porta Nigra, der Dom oder die Thermen. Am Mittag treten Sie die Heimreise an.