Sie sind hier

Stade - Altes Land

… mit dem Apfelkisten-Express

Machen Sie sich auf in den „größten Obstgarten Deutschlands“ und lernen Sie alles, was Sie über den Obstanbau und guten Geschmack wissen müssen.

© powell83 - Fotolia

Aber das Alte Land ist noch viel mehr: In der wunderhübschen Stadt Stade gibt es vieles zu entdecken: charmante Fachwerkhäuser, das Schwedenspeicher Museum und das Kunsthaus begeistern Jahr für Jahr zahlreiche Gäste. Ein Abstecher nach Bremerhaven verleiht Ihrer Reise maritimen Flair - genießen Sie den Tag in der Hansestadt und lassen Sie sich die frische Meeresbrise um die Nase sausen.

… für Sie reserviert
Sie wohnen im 4 Sterne -H+ Hotel Stade Herzog Widukind.
Das Hotel liegt direkt in der Altstadt von Stade, sodass Sie die historischen Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen können. Die Zimmer verfügen Bad oder DU/WC, kostenloses WLAN und einen Flachbildfernseher. Das Abendessen wird im Partnerhotel (5 Gehminuten Entfernung) serviert.

1. Tag: Anreise nach Stade
Anreise am Morgen. Ihr Hotel liegt in der alten Schwedenstadt Stade. Hotelbezug. Abendessen im Partnerhotel.

2. Tag: Stade und das Alte Land mit Ganztagesreiseleitung
Heute führt Sie Ihr ganztägiger Ausflug in den „größten Obstgarten Deutschlands“. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen zuerst Ihren Urlaubsort Stade. Sie lernen die schönsten Ecken und Geschichtchen der Stadt kennen. Anschließend Besuch eines Obsthofes im Alten Land mit Hofführung und Fahrt mit dem Apfelkisten-Express. Lernen Sie alles Wichtige und Wissenswerte zum Thema Obstanbau. Während des Hofbesuchs Kaffeetrinken mit Torte und Kaffee/Tee sowie Gelegenheit zum Einkauf im Hofladen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Partnerhotel.

3. Tag: Bremerhaven
Frühstücksbuffet. Anschließend Fahrt nach Bremerhaven. Bei einer kombinierten Stadtführung mit Rundfahrt und Spaziergang durch den alten Fischereihafen entdecken Sie allerhand Sehenswertes. Vor Ort Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Spaziergang in der hübschen Altstadt. Abendessen im Partnerhotel.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.