Sie sind hier

Portofino und Cinque Terre

Ligurische Riviera

Die ligurische Riviera ist eine der schönsten Küstenlandschaften der Welt. Eindrucksvoll ragen die Steilküsten aus dem Meer empor und fröhlich grüßen die pastellfarbenen Häuser, die sich dicht an die Hänge schmiegen.

Viele Extras im Wert von
€ 100,00 im Preis enthalten!

© JFL Photography - Fotolia

Bekannt wurde Portofino durch seinen malerischen Naturhafen mit seinen hübschen, alten Häusern und den Zuzug von Stars aus Film und Fernsehen. Die Landschaft der Cinque Terre (5 Dörfer) ist eine der Schönsten der Welt und zu Recht weltberühmt und seit 1998 UNESCO Welterbe.

1. Tag: Anreise
Anreise am Morgen zu Ihrem Übernachtungsort an der Versiliaküste.

2. Tag: Ausflug Lerici - Insel Palmaria - Tino - Tinetto mit Reiseleitung
Ihr erstes Ziel ist das schöne Hafenstädtchen Lerici. Nach einer kurzen Besichtigung geht es weiter nach Portovenere, einem malerischen Ort aus dem 13. Jh. mit farbigen Häusern genuesischen Baustils, im Zauber versunkener Zeit. Besuchen Sie z. B. die Kirche San Lorenzo oder die auf dem Felsvorsprung gelegene alte Kirche San Pietro. Mit dem Schiff geht es im Anschluss zur Insel Palmaria, die mit einem üppigen Naturpark aus schönen Stränden und Felsen lockt. Die kleinen Inseln Tino und Tinetto werden Sie umfahren und dabei einen Blick auf die Ruinen des Klosters San Venerio werfen können.

3. Tag: Camogli - San Fruttuoso - Portofino - Rapallo mit Reiseleitung
Am Morgen bringt Sie Ihr Bus ins malerisch gelegene Hafenstädtchen Camogli. Nach einem kurzen Spaziergang durch das idyllische Dorf mit seinen bunten Häusern fahren Sie mit dem Schiff nach San Fruttuoso, das durch seine Benediktinerabtei bekannt wurde. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es mit dem Schiff weiter in den mondänsten Hafen Liguriens, in das ehemalige Fischerdorf Portofino. In einer wunderschönen Bucht schmiegen sich die pastellfarbenen Häuser an die steilen Hänge. Seit hier in den 50er Jahren der internationale Jet-Set seinen Urlaub verbrachte, lockt das kleine Hafenstädtchen die Reichen dieser Welt. Genießen Sie das einzigartige Ambiente, bevor Sie mit dem Schiff nach Rapallo fahren. Falls noch ein wenig Zeit bleibt, bummeln Sie durch das Zentrum oder flanieren Sie entlang der palmengesäumten Uferpromenade.

4. Tag: Malerische Cinque Terre mit Reiseleitung
Sie fahren heute mit dem Bus über die Panoramastrasse nach Manarola, einem typischen Fischerdorf der Cinque Terre, wo eine kleine Besichtigungstour stattfindet. Dann geht es weiter mit der Bahn nach Vernazza. Nachdem auch hier eine kleine Besichtigung stattgefunden hat, fahren Sie von hier mit dem Boot nach Monterosso al Mare. Hier erfolgt dann ein längerer Aufenthalt mit Mittagspause. Am Nachmittag geht es dann mit dem Boot zurück nach La Spezia und mit dem Bus zurück ins Hotel.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.